Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    alina305
    dancinginderkueche
   
    verliebtheiten

   
    undermypokerface

   
    doyourbest

   
    kame-katze

    sorayaa
    - mehr Freunde



http://myblog.de/mychaoslife99

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bergauf? & FF8

Hey Leute,Ich habe den Schritt gewagt.Ich bin zu einer Psychologin gegangen und beginne bald meine ambulante Therapie, da ich schon bei den Vorgesprächen gemerkt habe, dass ich mich danach viel besser und optimistischer gefühlt habe.Ich hoffe so so sehr, dass es mir hilft und dass ich endlich aus diesem schwarzen Loch herauskomme.Nur ich habe mittlerweile komplett eingesehen, dass ich das alleine nicht schaffe.Heute war ich in Fast & Furious 8 und wisst ihr was ich am allermeisten an dieser Filmreihe liebe?Diese extrem starke Verbindung von Filmwelt und Realität.Natürlich liegt das alles nur an einem sehr traurigen Vorfall: dem Tod von Paul Walker, der bis dahin Brian gespielt hatte, den besten Freund von Dom.Nur anstatt den siebten Film wegzuschmeißen und alles zu beenden, haben sie einen Weg gefunden, die Fans und auch Paul im Hinmel glücklich zu machen.Sie binden dieses schreckliche Ereignis indirekt in die Geschichte mit ein und lehren uns gleichzeitig wichtige Dinge des Lebens.Nicht nur das Familie und Freunde das wichtigste sind, sondern auch das jedes Leben ein Ende finden wird und das meistens ohne Vorwarnung oder die Chance noch einmal "Tschüss" zu sagen.Sowohl bei FF7 als auch bei FF8 hätte ich am ende losheulen können wie ein Schlosshund, egal ob es an "See you again" oder an dem Namen eines Babys liegt.Es ist einfach immer wieder aufs Neue perfekt und wie vom Leben höchstpersönlich geformt.Ich würde mir manchmal auch gerne so ein Leben wie diese Leute wünschen, also immer spannend, aufregend und trotzdem geht es auch um tiefe Gefühle.So viele Unfälle und riskante Aufträge schweißen einen eben zusammen.Man muss sich aufeinander verlassen können.Man sollte manchmal auch das eigene Leben für seine Liebsten riskieren, weil sie es einfach wert sind.
15.4.17 01:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung